Herzlich willkommen: Abijahrgang 2023!

 

 

Mit einer freundlichen kleinen Feier wurden die 118 Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen am GNW begrüßt. Eingangs zeigten die Mitglieder der Bläserklasse 6-1 unter der Leitung von Frau Kinz, was sie in einem Jahr schon gelernt haben: Beeindruckend, wie präzise, sauber und schon mit einem gewissen Bläserschmiss das Ensemble zu spielen verstand.

Dann wurden die neuen Fünftklässler vom Schulleiter mit einer Rede empfangen, bei der sie zunächst aus dem Staunen nicht mehr herauskamen: Ihre Eltern sollten sie verwöhnen, umsorgen und verhätscheln...? Dann aber merkten es alle: Herr Lindemann hatte sein berühmtes Augenzwinkern aufgesetzt, das zeigt, dass er es so gerade überhaupt nicht ernst meint, sondern eher im Gegenteil... Selbstvertrauen, Eigenverantwortung und Stärke sollten die Ziele der elterlichen Fürsorge sein, und das erreiche man nicht als Helikopter-Mama/Papa, sondern mit einer guten Mischung aus Fürsorge, Unterstützung und Vertrauen in das Kind!

Nach einer kurzen Pause trat dann die Theater-AG der Oberstufe mit dem Stück „Max und Moritz in der Schule“ auf die Bühne und zeigte, dass der OOT, der „Oberstufen-Ordnungs-Trupp“, am GNW ein strenges Regiment führe. Da wurden vorwitzige, faule und chaotische Schülerinnen und Schüler aufgespürt und hart bestraft, - und auch hier gab es das Augenzwinkern, das nach einigen Minuten zum Aufatmen führte. Einige der neuen GNW-ler bekamen vielleicht schon Sorgen, an was für eine strenge Schule sie da geraten sind...!

Als Abschluss und gleichzeitig als Höhepunkt verlasen die künftigen Klassenlehrkräfte die Namenslisten ihrer Klassen und stellten gleichzeitig diejenigen Schülerinnen und Schüler aus den 9. Klassen vor, die sich als Paten der 5-Klässler zur Verfügung gestellt hatten. Herr Bartels und Frau Wallschlag benannten die Mitglieder der neuen 5-1 (Bläserklasse), Frau Henschke diejenigen der 5-2, Frau Merholz verlas die Mitglieder der 5-3, und zum Abschluss konnte Herr Schrader die Schülerinnen und Schüler der 5-4 berufen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 14.09.2014, 15:51 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Die Themenvergabe der Seminar-Facharbeit steht an

Die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs sollten sich bis zum 11.12. die Zuteilung eines Themas testieren lassen und ihrer Seminarfach-Lehrkraft vorlegen!

Weiterlesen


Stundenplan wieder aktuell

Nach diversen kleineren Änderungen wurde der Stundenplan heute aktualisiert.

Weiterlesen


Terminverschiebung!

Elternabend 7/3 heute, 28.8.!

Weiterlesen


Fehler in den Schulnachrichten

Falsches Datum für die "Zeugnisferien"

Weiterlesen


Erste kleine Änderungen am Stundenplan

Wie immer zu Schuljahresbeginn gibt es in den ersten Tagen Änderungen am Stundenplan.

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Startseite


Nächste Sitzung


Informatik - Leistungsbewertung


Impro-Theater "Die Zuckerschweine"


Erdkunde-Exkursion-Tutgruppe-Wrede


Weihnachtszeit 2017


Weihnachtskonzert 2017


Schulverein unterstützen


Film-Exkursion - 6/2


Exkursionen ins Theater