Der erste Tag der Klassenfahrt

nach Bad Segeberg:

Dienstag!

 


 

Thivjaa:

Am 16.8.16 verließen wir, die 6/2 mit Fr. Kinz, um 8:51 Uhr den Neu Wulmstorfer Bahnhof. Unser Reiseziel war Bad Segeberg.

Genauer gesagt fuhren wir zur ,,Karl-May-Jugendherberge" dort . Schließlich kamen wir gegen 11:00 Uhr an. Dort begrüßte uns der Herbergsvater. Nach dem Bettenbeziehen, vertrieben wir unsere Zeit, indem wir Runde spielten. Anschließend machten wir gegen 14:00 Uhr eine Stadtrallye. Dabei kamen wir am Noctalis vorbei, erklammen den Kalkberg, kamen am kleinen Segeberger See vorbei, sahen das Freilichtheater der Karl-May Festspiele und vieles mehr. Zurück in der Jugendherberge spielten wir den Rest des Tages Beachvolleyball. Bettruhe war gegen 22:00 Uhr

So verbrachten wir den ersten Tag der Klassenfahrt, es herrschte gute Stimmung und alle freuten sich auf den nächsten Tag.


 

 

 

 

 

Luisa:

Am 16.8.2016 um 8:30 Uhr trafen Frau Kinz und wir, die 6/2, uns am Neu Wulmstorfer Bahnhof, um zur Klassenfahrt nach Bad Segeberg zu starten.

Um 8:51 Uhr kam unsere Bahn. Die Fahrt verging sehr schnell, da wir viel lachten und Späße machten. Gegen 11:00 Uhr kamen wir dann bei der Jugendherberge an. Die Jugendherberge hieß ,,Karl-May-Jugendherberge" und viele fanden sie schön. Nachdem wir unsere Zimmer gesehen und Mittag gegessen hatten, lösten wir eine Stadtrallye, die quer durch Bad Segeberg führte. Am Abend spielten wir alle gemeinsam Runde und Beachvolleyball.

Wir freuten uns auf den nächsten Tag und schliefen mit einem guten Gefühl ein. 


 

 


 


 

Lukas:

Die Klasse 6/2 war von dem 16.8.16 bis zu dem 19.8.16 auf einer Klassenfahrt nach Bad Segeberg.

Die Reise startete in Neu Wulmstorf um 8:51. Ankunft in Bad Segeberg war um 10:45. Nachdem sie 1,5 Stunden lang Bahn gefahren waren, kamen sie am Bad Segeberger Bahnhof an. Dann mussten sie erstmal ein Stück zur Jugendherberge gehen. Als sie in der Jugendherberge ankamen, mussten sie noch warten, weil die Zimmer noch nicht fertig geputzt waren. Aber nach ca. 10 Minuten konnten sie in ihre Zimmer. Nachdem die Schüler ihre Zimmer eingerichtet hatten, sind sie zur Rallye fortgeschritten. Es war sehr heiß und viele Schüler waren erschöpft. Trotzdem schafften alle Schüler die Rallye.

Am Ende des Tages konnten die meisten gut schlafen. Die Stimmung war gut und es gab kaum Streit.


 

 


 


 

Mae-Lana

Am 16.08.2016 um 8:30 Uhr trafen wir, die Klasse 6/2 und Frau Kinz, uns am Bahnhof in Neu Wulmstorf.

Um 8:51 Uhr kam die Bahn und es ging los nach Bad Segeberg. Wir mussten zweimal umsteigen bis wir ungefähr um 11:00 Uhr in Bad Segeberg ankamen. Zuerst gingen wir zur Jugendherberge, sie hieß Karl-May-Jugendherberge. Dort begrüßte uns der Herbergsvater und sagte uns, wo wir essen können. Nachdem wir Mittag gegessen hatten, bekamen wir unsere Zimmer. Um 13:00 Uhr machten wir eine Stadtrallye. Bei der Rallye sind wir auf den Kalkberg geklettert und sahen den großen Segeberger See.

Nach der Rallye gab es Abendbrot. Nach dem Abendbrot spielten wir alle gemeinsam draußen Runde oder Beachvolleyball. Um 22:00 Uhr war dann Bettruhe.


 


 

 

 

Enes:

Am 16.08.2016 war die Klasse 6/2 auf der Klassenfahrt nach Bad Segeberg. Um 08:30 Uhr trafen sich die Schüler der 6/2 am Bahnhof von Neu Wulmstorf.

Dann wurden die Impfpässe und die Krankenversicherungskarten eingesammelt und nachdem die Eltern gegangen waren, nahmen die Klassenlehrerin Frau Jaspers, Frau Kinz, die Sport-Musiklehrerin, und die Schüler den Zug um 08:51 Uhr. Im Hauptbahnhof stiegen sie um in den Regional Express und dann stiegen sie nochmal in Bad Oldesloe in die Nordbahn. Sie kamen um 10:45 Uhr in Bad Segeberg an. Dann mussten sie noch ein wenig Weg laufen. Als sie ankamen, mussten sie warten, weil die Zimmer geputzt wurden. Nachdem sie ihre Zimmer eingerichtet hatten, aßen sie Mittag. Anschließend hatten sie eine Weile Freizeit und dann trafen sie sich zur Stadtrallye. Die Stadtrallye startete an der Jugendherberge.

Die Stimmung war während der Stadtrallye schön.


 

 

 

Jan:

Ich war vom 16.08.16 bis zum 19.08.16 auf Klassenfahrt nach Bad Segeberg. Morgens um 8:30 Uhr trafen wir uns am Bahnhof Neu Wulmstorf.

Während der Bahnfahrt vertrieben wir uns die Zeit mit lustigen Geschichten. Wir kamen gegen 11 Uhr dort an. Dort am Bahnhof orientierten wir uns auf einer Landkarte und machten uns auf den Weg zur Jugendherberge. Als wir ankamen, zeigte uns der Herbergsvater das Haus. Wir stellten unsere Koffer auf den Flur und warteten bis wir die Schlüssel bekamen. Schließlich bekamen wir die Schlüssel und stellten unsere Koffer im Zimmer ab. Anschließend gab es Mittagessen. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, veranstalteten wir eine ausgedehnte Stadt-Rallye. Nach einem gemeinsamen Abendessen ließen wir den Anreisetag ausklingen. Wir hatten alle Spaß zusammen.


 


 

 

 

 

 

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 08.09.2016, 10:12 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Robotik-AG

für Kl. 7/8 im nächsten Schuljahr

Weiterlesen


Schulsieger im Erdkunde-Wettbewerb:

Paul aus der 8/1

Weiterlesen


Busfahrer-Info II

Ab Dienstagt, 21.3.

Weiterlesen


Bus-Fahrer aufgepasst

Sperrungen in der Bahnhofsstraße

Weiterlesen


Musik-Kooperation

GNW - Lepél

Weiterlesen



Aktualisiert

Heute

Funktionen



Gestern

Startseite


Anmeldung



Vorgestern

Downloads


Zentral-Abitur



3 Tage und älter

Nächste Sitzung


Archiv Schulverein


Schulverein - Informationen


Termine Schulelternrat


Ja! – Schulsozialarbeit an allen Schulen in Neu Wulmstorf