Aktive Pause

 

Aktive Pause- Was ist das?

Kinder brauchen Bewegung! Besonders an langen Schultagen, an denen der Unterricht überwiegend im Sitzen stattfindet, sollte in den Pausen der Körper in Schwung gebracht werden. Auf diese Weise wird der Kreislauf angeregt und die  Durchblutung verbessert. Der Körper nimmt mehr Sauerstoff auf und man kann dem Unterricht wieder konzentriert folgen.

  

Daher haben bei uns alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen die Möglichkeit, jeweils in der 1. großen Pause verschiedene Sportgeräte auszuleihen und sich bewusst und aktiv zu bewegen. So kann man sich beispielsweise mit anderen Schülern im Stelzenlaufen messen oder die Teamfähigkeit auf dem Zweierpedalo verbessern.  Das Angebot umfasst außerdem unter anderem: Fußbälle, Basketbälle, Moonhopper, Pedalos, Tischtennisschläger, Tailball u.v.m.

 

So funktioniert’s: Mit Deinem persönlichen Leihausweis kannst Du Dir aus unserem „Materialpool“ ein Gerät ausleihen, das Du am Ende der Pause wieder zurückbringst. Den Ausweis bekommst Du im Ausleihraum der "Aktiven Pause", gib einfach ein Passbild, versehen mit deinem Namen und deiner Adresse, im Ausleihraum ab. Gegen eine einmalige Gebühr von 0,50 Euro kannst Du Dir Deinen Ausweis oft schon am nächsten Tag abholen.


 Für weitere Informationen und Bilder klicken Sie auf den Link zur Aktiven Pause.

Seite zuletzt geändert am 01.09.2009, 20:49 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


Vorgestern

Beratungslehrer


Frankreich



3 Tage und älter

DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf


Französisch