Klasse 8: Inhalte und Klassenarbeiten

 

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

 

 

Aufsatz:         

 

Interpretation eines literarischen Textes (Kurzgeschichte, Ballade, Dramenausschnitt) mit Arbeitshinweisen

 

Gestaltungsaufgabe zu einem literarischen Text ( z. B. Ausfüllen einer Leerstelle (durch einen inneren Monolog, Brief, Tagebucheintrag, Blog oder Social-Media-Beitrag)

 

Abfassen eines erörternden Textes (Fragen und Sachverhalte aus dem eigenen Erfahrungsbereich): These - linear steigernd: Argumente (mit Beispielen) - Gegenargumente

 

Inhaltsangabe zu einem anspruchsvolleren literarischen Text (auch einer Dramenszene) (aufbauend auf Klasse 7)

 

Lektüre:         

 

Drama des 19. oder 20. Jahrhunderts (im Spiel kleinere Szenen gestalten)

 

Novelle des 19. oder 20. Jahrhunderts (siehe auch „Medien“)

 

Kurzgeschichten

 

Lyrik (Stadtgedichte)

 

Grammatik:         

 

Konjunktiv I und II

 

Sprachentwicklung und Sprachwandel (Schwerpunkt auf Unterscheidung von Varietäten: Standardsprache, Umgangssprache, Dialekte, Fachsprache und Soziolekte (Jugendsprache))

 

Wiederholung der Nebensätze + Partizipial- und Infinitivsätze

 

Rechtschreibung:    

 

Groß- und Kleinschreibung in schwierigen Fällen (Eigennamen und Herkunftsbezeichnungen, Tageszeiten und Wochentage)

 

Zusammen- und Getrenntschreibung (Wiederholung der wichtigsten Regeln)

 

Kommasetzung bei Infinitiv- und Partizipialkonstruktionen, Anrede und Ausrufen

 

Fremdwörter

 

Eigene und fremde Texte sind immer wieder anhand von im Unterricht gelernten Regeln zu Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik und Stil zu überarbeiten (auch unter Verwendung eines Nachschlagewerkes), Strategien zur Fehlervermeidung sind zu wiederholen.

 

Medien:       

 

Erzählung (Novelle) und Verfilmung vergleichen (aufbauend auf Klasse 6: Kameraperspektiven und Einstellungsgrößen; Erzähler und Figuren)

 

 

Arbeiten:         

 

2 Rechtschreibung ( + Grammatik):

 

1.) Diktat (mit oder ohne Wörterbuch; 250 Wörter)

 

2.) alternative Überprüfungsform mit Grammatikanteil

 

3 Aufsätze        

 

Im Falle der Teilnahme an der landesweiten Vergleichsarbeit (VERA):

2 Aufsätze (Vergleichsarbeit VERA zählt allerdings zum Mündlichen)

Seite zuletzt geändert am 03.02.2016, 15:34 Uhr von Markus Bröer
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Beratungslehrer


Frankreich



Vorgestern

DasEineLied-Konzert-6-2017



3 Tage und älter

DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf


Französisch