2. Landespreis im Bundeswettbewerb Fremdsprachen für den Film “When I'm gone“

 

 

10 SchülerInnen aus den Klassen 8/4 und 8/5 haben erfolgreich am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen und sind am 25.06. in Uelzen für ihren Film “When I'm gone“ mit dem 2. Landespreis ausgezeichnet worden. Janne, Nela, Sarangan, Sophie, Amelie, Mina, Maria, Annalena, Anna und Jule haben zunächst Ideen für ihr Skript gesammelt und schließlich einen spannenden Film gedreht.

Worum geht es? Die Adoptivschwester des bei den Mädchen beliebten Jason Devaney wurde ermordet. Verschiedene Mädchen und auch Jason scheinen in diesen Fall verwickelt zu sein. Plötzlich gerät Alice in Gefahr. Bevor ein Unglück geschieht, wird jedoch klar, dass der Mörder aus dem familiären Umfeld stammt...

Bei der Preisverleihung im Lessing-Gymnasium in Uelzen wurden schließlich im feierlichen Rahmen die besten Beiträge auf Regionalebene vorgestellt. Herzlichen Glückwunsch noch einmal zum tollen 2. Landespreis. Ein besonderer Dank geht an den Schulverein, der die Kosten für die Anreise nach Uelzen übernommen hat!

 

Ich freue mich auf motivierte Gruppen, die im neuen Schuljahr Lust haben, wieder an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

 

J. Stemmann

 

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 26.06.2015, 12:13 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Dank an den Schulverein

Unterstützung für den Fremdsprachenwettbewerb   

Weiterlesen


Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Startseite


Neue Lehrkräfte


Das aktuelle Kollegium



3 Tage und älter

Beratungslehrer


Adressen


Frankreich


DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung