Downtown

 

 

 

Nach einer eineinhalbstündigen Zugfahrt von Hauppauge nach New York City, sind wir endlich am Bahnhof South Ferry angekommen. Von da aus konnten wir uns das erste Mal einen Eindruck von den riesigen Gebäuden in Downtown machen. Als nächstes haben wir dann die Fähre nach Staten Island genommen und die atemberaubende Skyline von Manhattan gesehen. Mit der Fähre sind wir dann noch an der Freiheitsstatue vorbei gefahren, die deutlich kleiner war, als wir uns sie vorgestellt haben. Nachdem wir wieder angekommen sind, hatten wir eine Stunde Zeit, um in Downtown in ein paar Geschäfte zu gucken und uns etwas zu Essen zu holen. Als letztes sind wir dann über die Wall Street zum 9/11 Memorial gegangen, welches sehr beeindruckend aber dennoch mit einem traurigen Gefühl verbunden war. Die Eindrücke der Stadt haben unsere Vorstellungen übertroffen, besonders die einzigartige Atmosphäre.

 

Stefan / Malek / Niklas

 

 

Seite zuletzt geändert am 06.05.2015, 13:19 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf


Französisch


DasEineLied-Konzert-6-2017



Vorgestern

Startseite


Impressionen vom Exkursionstag 2017