Hauppauge High School

 

Die amerikanische High School unterscheidet sich sehr stark von unserem Gymnasium, vom Schulsystem bis zur Schulausstattung. Die High School umfasst, anders als das deutsche Gymnasium nur die Jahrgaenge 9-12, alle Leistungsniveaus zusammengefasst. Die erste Stunde an der Hauppauge High School beginnt um 7:30 Uhr. Eine Stunde dauert 40 Minuten, nur die erste und die letzte Stunde dauern einige Minuten laenger. Zwischen den Stunden gibt es 5 Minutenpausen um die Raeume zu waechseln. Jeder Schueler hat eine Freistunde um eine Lunchpause zu haben, in der koennen sie auch in Cafeteria gehen. Die meisten ueber 16-Jaerigen fahren mit ihrem eigenen Auto zur Schule. Fuer die Juengeren gibt es die gelben Schulbusse, die die Schueler zu Hause abholen. Jedoch werden auch viele Kinder von ihren Eltern zur Schule gebracht. Kaum jemand geht zu Fuss und niemand faehrt mit dem Fahrrahd. Die ganze Schule wird Videoueberwacht und Security guards passen auf, dass die Schueler das Gebaeude nicht verlassen, bevor sie nicht Schluss haben. In den USA gibt es keine Klassenverbaende, sondern jeder Lehrer hat seinen eigenen Raum und die Schueler kommen je nach Kurs in deren Raeume. Die Kurse waerden von den Schuelern eigenstaendig gewaehlt. Die Schueler sitzen an Einzeltischen und es gibt in jedem Raum anstatt einer Tafel ein Smartboard, mit dem die Lehrer die meiste Zeit arbeiten. Ausserdem haengt in jedem Raum eine USA-Flagge. Die Schule ist generell sehr gut ausgestattet. Besonders im musikalischen und sportlichen Bereich besitzt die Schule eine gute Ausstattung. Es gibt auf dem Schulgelaende unter anderem ein Footballfeld, ein Lacrossefeld, Tennisplaetze, einen Fitnessraum und Leichtathletik-Bahnen. Im Schulgebaeude gibt es unter anderem ein riesiges Auditorium, Musiksaeaele, Aufnahmestudios, Bearbeitungsraeume und eine grosse Auswahl an verschiedenen Musikinstrumenten. Die Hauppauge High School ist beruehmt fuer ihren guten Chor, der auch an vielen Wettbewerben teilnimmt.

Wie man sehen kann ist die Schule sehr abwechslungsreich und kann jedem Schueler etwas bieten.

Von: Antonia, Isabel und Antonia (Bilder werden nachgereicht...)

Seite zuletzt geändert am 30.04.2015, 10:38 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Adressen



3 Tage und älter

Beratungslehrer


Frankreich


DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf