Uptown NY

 

 

Am Dienstag den 28. April sind wir mit der Bahn nach New York gefahren. Als erstes sind wir zum Empire State Building gegangen und nach langem Anstehen konnten wir auch die Sicht von oben genießen. Da der Tag sehr klar war, konnte man fast ganz New York von oben betrachten.

Danach sind wir zur Grand Central Station gegangen, wo wir eine kleine Essenspause hatten.

Später waren wir im Central Park und haben uns ein bisschen erholt und das Wetter genossen. Unsere letzte Station war der Times Square. Dort hatten wir wieder Zeit um shoppen zu gehen, Souvenirs zu kaufen oder um einfach die überall bunt leuchtenden Werbetafeln anzuschauen.

Alles in allem war es ein wundervoller Ausflug und wir alle hatten das Gefühl, New York nun noch besser kennen gelernt zu haben.

 


 

 

 

 

 

Von Leandra & Charis
 

Seite zuletzt geändert am 05.05.2015, 22:53 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Beratungslehrer


Adressen


Frankreich


DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf