Manhattan Downtown 2016

 

 

Am Dienstag, den 12.4.16, sind wir ein zweites Mal nach Manhattan gefahren. Um 8.30 Uhr nahmen wir den Zug nach Manhattan Downtown und kamen eine Stunde später in New York an.

Von da aus sind wir mit der Subway zur Staten Island Ferry gefahren. Von der Fähre konnten wir die Freiheitsstatue fotografieren. Allerdings haben uns Regen, Wind und Nebel gehindert, qualitative Fotos zu machen. Nach der Fährtfahrt haben wir eine Pause in einem mexikanischen Restaurant gemacht. Bevor wir dann zum 9/11 Memorial gegangen sind und uns die Brunnen an den Plätzen der ehemaligen Twintower und das One World Center anzugucken, waren wir im Financial District, wo wir durch die Wallstreet gegangen sind. Auf dem Weg zur Bahn sind wir durch den Highline Park gegangen und am Madison Square Garden vorbei, wo wir ein bisschen Zeit zum Shoppen hatten.

Von da aus sind wir mit der Subway und später mit der Bahn gefahren, womit wir gegen 17:30 Uhr wieder in Ronkonkoma ankamen und von unserem Gastfamilien abgeholt wurden.

 

Von Jessica und Jasmin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotocopyright: Lennart Pluntke & Jonathan Erdbrink

Seite zuletzt geändert am 17.04.2016, 19:30 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert

Heute

Adressen



Vorgestern

Beratungslehrer


Frankreich



3 Tage und älter

DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf