Ein Energiereicher Tag zu einem Energiepolitischen Thema

 

 

Zum Thema "Die Zukunft der Energie in Deutschland" (Aktuelle Fragen der Energiepolitik und Energiewirtschaft) trafen sich am 28.06.2011 um 9 Uhr 22 interessierte Schüler des 10. und 11. Jahrgangs mit den Lehrern Herr Färber und Frau Hechler am S-Bahnhof Neu Wulmstorf.

Das erste Ziel des Tages war der s.g. „Energieberg“, eine ehemalige, durch die IBA (Internationale Bau-Ausstellung) umgestaltete Mülldeponie, den wir nach einer kurzen Busfahrt von der S-Bahnstation Veddel aus erreichten.

 

 

Von dort aus machten wir uns auf den Weg zur Veddel, wo ein weiteres Umweltprojekt der IBA stationiert ist: ein schwimmendes Haus mit dem Namen „IBA-Dock“ im Alten Zollhafen. Dort besteht auch für die breite Öffentlichkeit die Möglichkeit sich Informationsmaterial zu beschaffen über die IBA, ihre Ideen und verschiedenen Standorte in Hamburg, z.B. in Steilshoop und Bergedorf.

 

 

Abschließend fuhren wir zum Seminarstandort „Haus Rissen Hamburg“, wo unsere Eindrücke durch weitere Vorträge und die eigene Bearbeitung von Teilaspekten unseres Themas abgerundet wurden.

 

Jessica Winter

 

Der vollständige Artikel zum energiepolitischen Seminar des GNW im Haus Rissen mit ALLEN BILDERN wird im Jubiläums-Jahrbuch des GNW veröffentlicht.

 

Seite zuletzt geändert am 06.08.2011, 12:57 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Dank an den Schulverein

Unterstützung für den Fremdsprachenwettbewerb   

Weiterlesen


Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Startseite


Neue Lehrkräfte


Das aktuelle Kollegium



3 Tage und älter

Beratungslehrer


Adressen


Frankreich


DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung