"Arabischer Frühling" mit vielen Unwägbarkeiten

 

- Vortrag von Claus Herbst am GNW für Politikkursen -

 

 

Der Fachbereich Politik hatte für seine Leistungskurse wieder kompetenten Besuch in das GNW eingeladen: Am 19.9. hielt Claus Herbst in der 3./4. Std.  einen Vortrag über den „Arabischen Frühling – unter besonderer Berücksichtigung der Lage in Syrien und Ägypten“, - mit anschließender Diskussion mit den Schülerinnen und Schülern. Claus Herbst (* 1937 in Uelzen) ist ein deutscher Nahostkenner und emeritierter Dozent des Zentrums für innere Führung der Bundeswehr in Koblenz. Seit fünfzig Jahren beschäftigt er sich intensiv mit den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens und des Maghreb. Er hält sich mehrere Monate im Jahr in diesen Regionen auf und gibt in der übrigen Zeit seine Erkenntnisse in Vorträgen und Seminaren weiter.

Sein Vortrag über die Situation in Ägypten und Syrien wurde im Gespräch mit den Schülerinnen und Schüler der Politikkurse der Qualifikationsphase vor allem ergänzt mit Informationen darüber, wie die Menschen in den - oft autoritär regierten - arabischen Ländern sich und die westliche Welt sehen, oder wie es einer der Zuhörer formulierte, "wie sie ticken". Herbst wies darauf hin, dass wir diese Menschen schlichtweg überforderten, wenn wir bei ihnen ein Denken voraussetzen würden, das dem unseren gleicht. Außerdem konfrontierte er sein Publikum mit den Vorwürfen, die oft dem Westen gegenüber erhoben würden: Kulturimperialismus, Werteinsuffienz und als Toleranz maskierter Opportunismus und Beliebigkeit. Gerade diese, auf die menschlichen und kulturellen Rahmenbedingungen zielenden Ausführungen stießen auf Interesse, da es vielen der jungen Zuhörerinnen und Zuhörern schwer fiel, sich in eine fremde kulturelle Identität hineinzudenken und aus dieser Perspektive einen Blick auf sich selbst, also den Westen zu werfen.

 

Seite zuletzt geändert am 19.09.2012, 13:04 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Beratungslehrer


Adressen


Frankreich


DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf