Model United Nations (MUN)

am GNW

 

 

Am Mittwoch, den 20. Januar, treffen sich die Politikschüler aller vierstündigen Oberstufenkurse des Gymnasium Neu Wulmstorf sowie Schüler des Politik-Leistungskurses der Halepagenschule aus Buxtehude um eine UN Simulation darzustellen.

Diese Simulation wurde von einer Schüler-AG organisiert. Der Großteil der AG-Mitglieder nahm selbst an Model United Nations Schleswig Holstein teil, woher auch die Idee kam, eine verkleinerte Form der Model of United Nations auch an unserer Schule durchzuführen. Die AG bereitete Themen, eine Broschüre und eine Unterrichtseinheit vor, bei der die Schüler auf ihre Diskussion vorbereitet wurden. Anschließend teilten sich die Schüler in Länder und die Gremien Generalversammlung, Kommission für nachhaltige Entwicklung und Kommission für Wissenschaft und Technik ein und bereiteten sich dafür in der Schule und zu Hause vor.

Am Dienstag den 19.1.2010 werden von der 3. bis zur 6. Stunde letzte Vorbereitungen getroffen und die AG zeigt eine Muster-Diskussion.

 



Am Mittwoch treffen sich die Teilnehmer der Simulation, möglichst detailgetreu in edler Garderobe, in ihren Gremien und diskutieren über Themen, die eng mit den Rahmenrichtlinien Politik für das Zentralabitur verbunden sind, dazu gehören die Regelung des internationalen Energiemarktes, die Rolle von Nuklearenergie für die Sicherstellung einer langfristigen Energieversorgung und Internationale Regelungen für den globalen Klima- und Umweltschutz. Am Ende der Debatte soll eine Resolution erstellt werden. Während der Debatte wird auf korrekte Ausdrucksweise, wie z.B. „werter Vorsitz“ als Anrede für den von der AG gestellten Vorsitz, geachtet.

Ziel dieser Simulation ist es, dass sich die Schüler vorstellen können, wie Lösungen innerhalb der UN gefunden werden und welche Abläufe stattfinden. Diese Debatte zeigt zudem, welche Chancen und Grenzen politisches Wirken hat. Damit dies wirklich authentisch wirkt, wird auf entsprechende Kleidung und richtige Ausdrucksweise geachtet.

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 19.01.2010, 14:35 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Bundesjugendspiele verschoben

jetzt im August '17

Weiterlesen


Robotik-AG

für Kl. 7/8 im nächsten Schuljahr

Weiterlesen


Schulsieger im Erdkunde-Wettbewerb:

Paul aus der 8/1

Weiterlesen


Busfahrer-Info II

Ab Dienstagt, 21.3.

Weiterlesen


Bus-Fahrer aufgepasst

Sperrungen in der Bahnhofsstraße

Weiterlesen



Aktualisiert

Heute

Neuigkeiten


Startseite



Vorgestern

Funktionen



3 Tage und älter

Anmeldung


Downloads


Zentral-Abitur


Nächste Sitzung


Archiv Schulverein


Schulverein - Informationen


Termine Schulelternrat