Entscheidung für Religion oder Werte und Normen?

Einige Hintergrundinformationen für Schülerinnen und Schüler

 

  •         Grundsätzlich gilt: Religion ist ein ordentliches Lehrfach an allen niedersächsischen allgemeinbildenden Schulen. Wer aber aus religiösen, kulturellen oder Gewissensgründen nicht am Religionsunterricht teilnehmen möchte, muss am Ersatzunterricht in Werte und Normen teilnehmen. Bei uns an der Schule kannst du dich am Ende der 6. und 8.. Klasse zwischen dem Fach „Religion“ oder dem Ersatzfach „Werte und Normen“ entscheiden. Diese Wahl ist dann für die nächsten beiden Jahre aus organisatorischen Gründen verbindlich.

 

  •       Es gibt viele gute Gründe, Religion zu wählen - genau wie es sicherlich viele gute Gründe für Werte und Normen gibt. Der Hauptunterschied liegt darin, dass Religion keine beliebige Mischung aus unterschiedlichsten Themenbereichen zum Gegenstand hat, sondern den Schwerpunkt stets auf die gelingende Persönlichkeitsentwicklung und Lebensgestaltung der Schülerinnen und Schüler legt, orientiert an Leben und Lehre von Jesus Christus, aber auch an hilfreichen Aspekten aus Philosophie, Politik, Soziologie, Psychologie u.a.. Religiöse Themen werden von uns also nicht nur mit Hilfe der Bibel behandelt, sondern mit einer inhaltlichen und methodischen Vielfalt.  Wenn ihr die genauen Inhalte des Faches Religion erfahren wollt, könnt ihr euch unter dem Link "Stoffverteilungsplan" die aktuellen Themen, bezogen auf die Jahrgangsstufen, ansehen.
  •         An unserer Schule kann Religion als Prüfungsfach im Abitur belegt werden, wenn es mindestens ab Klasse 10 durchgehend belegt worden ist. Bei entsprechendem Interesse wäre auch die Einrichtung eines „Leistungskurses“ möglich. Die wirklich guten Ergebnisse unserer Absolventinnen und Absolventen im Abitur zeigen, dass diese Wahl empfohlen werden kann. Das Fach „Werte und Normen“ kann gemäß Fachkonferenzbeschluss aus dem Jahre 2008 nicht als Prüfungsfach im Abitur gewählt werden.
  •          Wenn du noch unschlüssig bist, für welches Fach du dich entscheiden sollst, auch in Bezug auf die Oberstufe, kannst du dich an die Fachobfrau Frau Minkler wenden. Du kannst dir aber auch bei den Lehrerinnen und Lehrern, die Religion unterrichten, Informationen holen. Das sind zusätzlich noch Frau Martens-Hoppe, Frau Henschke und Herr Dr. Wollin.

 

Seite zuletzt geändert am 30.03.2017, 10:53 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert

Heute

Adressen



Vorgestern

Beratungslehrer


Frankreich



3 Tage und älter

DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf