Experimentiertag Chemie am Gym NW


 

"Chemie ist ja so logisch!" und "Man hört einfach nie auf, etwas Neues zu entdecken!" sind Feststellungen meiner Schüler der Oberstufe. Die Faszination Chemie lebt vom Zusammenspiel von Theorie  ("logisch ") und Praxis ("entdecken "). 
Am Montag durften wir uns die Zeit nehmen, kompliziertere Experimente durchzuführen, als der tägliche Stundentakt es zulässt: Zum ersten Mal ein "Praxistag Chemie", ein Experiment mit Experimenten, das gelungen ist. Im Gegensatz zu einigen Experimenten. Aber so bekamen die Schüler einen authentischen Einblick in den Alltag eines Chemikers.
 
Petra Schaardt

 

 

"Am Montag, den 06.06.16, direkt nach dem Abistreich, trafen sich der Chemie-Leistungskurs CH2 und der Chemie-Grundkurs ch2 von Frau Schaardt, um unter Aufsicht von Frau Köster, Frau Schaardt, Frau Frenz und Frau Zachej verschiedene Experimente aus den Bereichen organische Chemie, Säure-Base und Elektrochemie durchzuführen.

In Kleingruppen ordneten wir uns den verschiedenen Experimenten zu, die sich in Zeit- und Arbeitsaufwand allerdings deutlich unterschieden. Während einige Experimente nur wenig Aufbau und Vorbereitung erforderten und dementsprechend häufiger durchgeführt wurden, nahmen andere Experimente sowohl im Aufbau als auch in der Durchführung deutlich mehr Zeit ein, weshalb sie erst knapp vor Unterrichtsschluss fertiggestellt werden konnten.

Insgesamt wurden so von uns im Laufe des Tages unter anderem Nelken- und Orangenduftöl hergestellt, Kupfermünzen versilbert und vergoldet, Obstbatterien gefertigt und der sowohl pH-Wert als auch der Vitamin-C-Gehalt von frisch gepresstem Zitronensaft ermittelt.

Besonders interessant dabei war, Experimente selbst durchzuführen, für die im Unterrichtsgeschehen leider häufig keine Zeit bleibt und auch mit komplizierten Aufbauten wie beispielsweise dem Soxhlet zu arbeiten, mit dem lösliche Inhaltsstoffe aus Feststoffen extrahiert werden.

Alles in allem war der Experimentiertag eine tolle Gelegenheit, um das theoretisch Gelernte auf praktische Experimente anzuwenden und dabei zu spannenden Ergebnissen zu kommen."


 

Bericht von Christin Maack, CH2

 

Seite zuletzt geändert am 14.06.2016, 20:13 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Bundesjugendspiele verschoben

jetzt im August '17

Weiterlesen


Robotik-AG

für Kl. 7/8 im nächsten Schuljahr

Weiterlesen


Schulsieger im Erdkunde-Wettbewerb:

Paul aus der 8/1

Weiterlesen


Busfahrer-Info II

Ab Dienstagt, 21.3.

Weiterlesen


Bus-Fahrer aufgepasst

Sperrungen in der Bahnhofsstraße

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Startseite



Vorgestern

Neuigkeiten



3 Tage und älter

Funktionen


Anmeldung


Downloads


Zentral-Abitur


Nächste Sitzung


Archiv Schulverein


Schulverein - Informationen


Termine Schulelternrat