Labortage bei der GKSS

 

Die Chemie des GNW hatte in diesem Jahr einen besonderes Leckerbissen zu bieten:

 

Die drei Leistungskurse des Jahrgangs Q1 fuhren nach Geesthacht in das Schülerlabor der GKSS.
Zum abiturrelevanten Thema „Wasseranalytik“ wurden verschiedene Wasserproben unterschiedlicher Herkunft im Rahmen eines arbeits- und lehrreichen Labortags auf ihre Bestandteile hin untersucht.

 

 

Bild 1 und Bild 2, Quantitative Bestimmung der Konzentration von Eisenionen anhand eines Vergleichs mit einer Verdünnungsreihe  (Eisenrhodanid-Nachweis)

Bild 3, Qualitativer Nachweis von Eisen-III-Ionen durch die Bildung von „Berliner Blau“ aus dem gelben Blutlaugensalz.

Bild 4 Quantitative Bestimmung des Gehalts an Calciumionen durch die komplexometrische Titration mit EDTA/Calconcarbonsäure.

 Bild 5 Tabellarische Auswertung der Analysenergebnisse

 

Die Experimente wurden von den Schülerinnen und Schülern in Zweiergruppen durchgeführt.

Die professionelle technische Ausstattung des Labors und die optimale Betreuung durch die Wissenschaftler der GKSS Frau Dr. Mendach  und Herrn Dr. Becker ermöglichten es, in kurzer Zeit umfangreichere und kompliziertere Experimente durchzuführen, als es im Rahmen des normalen Schulunterrichts möglich ist.

Zunächst wurde die Frage bearbeitet, welche Metallionen in den Wasserproben enthalten sind.

Durch charakteristischen Farbreaktionen und durch den Einsatz von Teststäbchen konnten in den Wasserproben Eisen- und Calciumionen qualitativ nachgewiesen werden.

Im Anschluss hieran wurde die Frage bearbeitet, in wie fern sich die verschiedenen Wasserproben in dem Gehalt dieser Ionen unterscheiden.

Hierzu mussten die Mengen der gelösten beiden Ionen in allen Wasserproben verglichen werden.  Die Schülerinnen und Schüler bestimmten deshalb die Konzentrationen von Calcium und Eisenionen im Rahmen von professionellen quantitativen Analysen und sammelten ihre Ergebnisse zur gemeinsamen Auswertung und Diskussion an der Tafel.

 

 Bilder: Dr. Klemeyer

Seite zuletzt geändert am 07.11.2009, 19:02 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Bundesjugendspiele verschoben

jetzt im August '17

Weiterlesen


Robotik-AG

für Kl. 7/8 im nächsten Schuljahr

Weiterlesen


Schulsieger im Erdkunde-Wettbewerb:

Paul aus der 8/1

Weiterlesen


Busfahrer-Info II

Ab Dienstagt, 21.3.

Weiterlesen


Bus-Fahrer aufgepasst

Sperrungen in der Bahnhofsstraße

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Startseite



Vorgestern

Neuigkeiten



3 Tage und älter

Funktionen


Anmeldung


Downloads


Zentral-Abitur


Nächste Sitzung


Archiv Schulverein


Schulverein - Informationen


Termine Schulelternrat