Vortrag und Diskussion zu

Astronomie und Physik

sowie

Studien- und Berufsorientierung

 

Am Mittwoch, den 09. Dezember 2009, gab es für die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase die Gelegenheit, einen hochkarätigen Wissenschaftler "live" am Gymnasium zu erleben:

 

Prof. Dr. Jürgen Schmitt von der Hamburger Sternwarte in Bergedorf informierte in einem 30-minütigen Vortrag über sein Arbeitsgebiet sowie die Studien- und Berufsmöglichkeiten für Physiker. Anschließend kam es zu einer einstündigen Diskussions- und Fragerunde, in welcher die anwesenden Schüler und Schülerinnen Gelegenheit hatten, fachliche Fragen und Fragen zu Studien- und Berufsmöglichkeiten, insbesondere für Physikerinnen und Physiker, zu stellen. Das Spektrum der Fragestellungen reichte von "Was macht ein Astrophysiker den ganzen Arbeitstag über?", "Wie werden Aufnahmen von der Sonne ausgewertet?", "Gibt es für jeden Bachelor-Absolventen einen Master-Studienplatz?", "Wo arbeiten (Astro-)Physiker?" bis zu "Braucht man Informatik für ein Physik-Studium?".

 

Aufgrund der überaus großen Resonanz der Veranstaltung (über 100 Schülerinnen und Schüler waren während der Veranstaltung anwesend und hörten den Ausführungen von Prof. Schmitt konzentriert zu) ist geplant, diese Veranstaltung in Zukunft regelmäßig zu wiederholen.

 

Es folgen ein paar Impressionen in Form von Bildern. Kommentare von Schülerinnen und Schülern zu der Veranstaltung werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 10.08.2011, 12:42 Uhr von Christian Kühl
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


Vorgestern

Beratungslehrer


Frankreich



3 Tage und älter

DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf


Französisch