Helmholtz-Zentrum Geesthacht

 

Am Ende der Mittelstufe besuchen unsere Schülerinnen und Schüler regelmäßig das Schülerlabor Quantensprung des Helmholtz-Zentrum Geesthacht.

Dort führen sie Experimente im Zusammenhang mit der Brennstoffzelle durch, einer aktuellen Technologie, mittels derer chemische Energie in elektrische Energie umgewandelt wird. Das "Abfallprodukt" ist Wasser, was die Brennstoffzelle sehr umweltfreundlich macht.

 

Hier einige Impressionen vom Besuch 2008 im Schülerlabor:

 

Das Logo des Schülerlabors

 

 

Die Betreuung fand durch Herrn Buchsteiner und Frau Dr. Mendach statt.

 

 

Ein entscheidendes Experiment zur Brennstoffzelle

 

 

Mit dem Quantenblitz ging es zurück nach Neu Wulmstorf

 

Seite zuletzt geändert am 27.01.2013, 18:24 Uhr von Joachim Dehn
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf


Französisch


DasEineLied-Konzert-6-2017



Vorgestern

Startseite


Impressionen vom Exkursionstag 2017