GNW-Jungs nutzen Heimvorteil und qualifizieren sich für nächste Runde

Jugend trainiert für Olympia Fußball 

Kreisgruppenvorentscheid der Jungen WK II (Jahrgang 2001/02)

 

 

7. April, 8.45 Uhr morgens. Die ersten Spieler des Gym Neu Wulmstrof betraten mit guter Laune den Sport Platz hinter der Schule, den ein Team um Herrn Sobkowiak und Herrn Beckmann jr. mühevoll hergerichtet hat, sogar ein Waffelstand konnte man neben dem Spielfeld aufsuchen. „Endlich!“ Mit einer kleinen Verspätung wurde die erste Partei zwischen der ganz in weiß gekleideter Tostedter Schulmannschaft und der unseren um 9.20 Uhr angepfiffen. Anfangs waren wir spielbestimmend und hatten einige nennenswerte Chancen, jedoch ohne Erfolg. Kurz vor der 2 minütigen Pause und dem anschließendem Seitenwechsel, bezwang die Tostedter Nummer 9 unseren Torhüter mit einem strammen Schuss ins kurze Eck. 0:1. Daraufhin passierte bis zur Vollendung der 20 minütigen Spielzeit nicht mehr viel. Eine letzte Ecke beim Gegner in der Nachspielzeit, brachte die unglaubliche Wende. Unser nach vorne geeilter Keeper Berkan Tunca kam mit dem Kopf an den Ball, köpfte diesen zu Paul Hartig und dieser stocherte den Ball  aus 6m ins Tor, der mit dem Aufschrei unserer Fans begleitet wurde. Nach dem 0:0 zwischen der Buchholzer IGS und dem Gym Hittfeld und dem 1:0 Sieg der Tostedter über die Buchholzer, betraten wir „mit Hunger auf einen Sieg“ gegen Hittfeld das Spielfeld. Mit viel motivierendem Geschrei peitschten uns nicht nur unsere Mitschüler und Lehrer, sondern auch unsere Coaches in Person von Herrn Sobkowiak und Herrn Beckmann jr. voran, die wir letztendlich mit einem 1:0 zufrieden stimmten. Die Hittfelder schoben sich mit dem höchsten Sieg des Turniers gegen das Gym Tostedt mit einem 2:0 die Spitze des Rankings. Schon aber mit einem Unentschieden gegen die Buchholzer IGS, würden wir ihnen diesen Rang wieder abnehmen. Daher stellten unsere Coaches uns sehr defensiv ein, mit Erfolg. Ein schnödes 0:0 reichte im Endeffekt aus, um unser minimal Ziel zu erreichen und zu guter Letzt beendeten wir das Turnier auf Rang 1.
Somit dürfen wir am Mittwoch den 03.05.2017 beim Kreisgruppentscheid in Soltau erneut im Wettbewerb antreten und hoffentlich wieder eine Runde weiter kommen. 

Vielen Dank an das Orga-Team, die Schiedsrichter, unsere Coaches Herrn Sobkowiak und Herrn Beckmann jr. und natürlich auch an das Team.

 

Per Petersen

 

 

WK II Jungen Team 2017 (Gymnasium Neu Wulmstorf):  Yannis Bähr, Paul Hartig, Noah Andersen, Alexander Mojen, Jakob Bertog, Per Petersen, Berkan Tunca, Luka Seidel, Fynn Dammann, Mark Hillenbrand, Justin Tide, Jan Trotter, Fabian Wendt, Kim M. Rose und Jonas Geilert
 

Seite zuletzt geändert am 12.04.2017, 23:26 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Erste kleine Änderungen am Stundenplan

Wie immer zu Schuljahresbeginn gibt es in den ersten Tagen Änderungen am Stundenplan.

Weiterlesen


Der neue Stundenplan

Der Stundenplan für das neue Schuljahr ist fertig.

Weiterlesen


Dank an den Schulverein

Unterstützung für den Fremdsprachenwettbewerb   

Weiterlesen


Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen



Aktualisiert

Heute

Schulverein unterstützen


Stellenausschreibung Schulverein


Startseite


Niedersachsens zweitbester Abiturient 2017



Vorgestern

Einladung Jahreshauptversammlung - Schulverein


Neu_Satzung Schulverein


Einladung JHV September 2017



3 Tage und älter

Gesellschaftsspiele-AG


Termine Schulelternrat


AG Hand-Arbeit Ankündigung 2017