Europa zu Gast am GNW


Projekt "Relais de la Memoire" in Neu Wulmstorf

 



12 Lehrkräfte mit 54 Schülerinnen und Schülern aus 10 Schulen der europäischen Länder Österreich, Polen, Frankreich und Großbritannien sind vom 24. bis zum 27.9.2009 in Neu Wulmstorf am Gymnasium zu Gast, um gemeinsam mit ihren deutschen Gastgebern die Erinnerung an Deportation, Zwangsarbeit, KZ-Haft und Völkermord wach zu halten. Denn nur der, welcher sich erinnere, könne die Lehren der Vergangenheit für die Zukunft nutzen.

 



Schulleiter Peter Lindemann, Bürgermeister Wolf Rosenzweig und Yves Rollin als der Initiator des Projekts begrüßten am 25.9. in einer kleinen Feierstunde im Forum des GNW die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Lindemann dachte an den wichtigen Daten seiner Familienbiographie und des 20. Jahrhunderts entlang über die Schuldverstrickung junger Menschen nach, die von ihren Regierungen mit verbecherischen Handlungen beauftragt werden, deren Tragweite sie oft noch gar nicht überblicken könnten. Bürgermeister Rosenzweig verwies auf den Neonazismus, der leider überall in Deutschland und Europa sein hässliches Haupt wieder erhebe, und hoffte, dass durch Veranstaltungen wie "Relais de la Memoire" die geschichtliche Wahrheit über die Shoa gefördert werde.
Im Anschluss an die Begrüßung trafen die Teilnehmer in sechs Arbeitsgruppen auf Zeitzeugen, die authentisch von ihren Erfahrungen im nationalsozialistischen Totalitarismus erzählten.

An den Folgetagen besuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung das Grindelviertel in Hamburg und ließen sich im Rahmen einer Führung über das jüdische Leben vor 1933 und heute in diesem Teil Hamburgs informieren (Sonnabend). Am nächsten Tag wurde die Gedenkstätte Bergen-Belsen in der Lüneburger Heide aufgesucht (Sonntag).

 

Hier Bilder vom Zeitzeugen-Abend!

 

Hier das von Teilnehmern selbst produzierte "Relais-Journal" als PDF!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 29.09.2009, 14:15 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Dank an den Schulverein

Unterstützung für den Fremdsprachenwettbewerb   

Weiterlesen


Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Startseite


Neue Lehrkräfte


Das aktuelle Kollegium



3 Tage und älter

Beratungslehrer


Adressen


Frankreich


DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung