Seminarfach-Projekt

Veröffentlicht am 18 Dec 2016
Neuigkeiten >>


 

Projekt: Kochen mit der Sprachlernklasse

 

 

Im Zuge der Seminarfachprojekte im zwölften Schuljahr, wollte der Tut-Kurs von Herrn Fritsche verschiedene Aktivitäten mit Schülern der Sprachlernklasse durchführen. Ein Wunsch dieser war das gemeinsame Kochen, welches dann auch am 23.11.2016 realisiert wurde.

Dies erforderte zunächst einige Organisationsschritte. Es wurde ein Termin mit der Schulleitung der Realschule zur Nutzung der Küche vereinbart, die Durchführung mit verschiedenen Lehrern und der Sprachlernklasse abgesprochen und natürlich auch ein Gericht ausgesucht. Wir einigten uns auf Spaghetti mit Tomatensoße, da diese leicht zu handhaben, zeitlich realisierbar waren und „jedem Schmecken“. Schließlich sollte es ein gemeinschaftliches Kochen werden, bei welchem jeder mithelfen kann.

 

 

Am Mittwoch, dem 23.11.2016, war dann schließlich der Projektstart. Um 10 Uhr, zu Beginn der dritten Stunde, holten wir mit Herrn Fritsche die elf teilnehmenden Schüler der Sprachlernklasse aus ihrem Raum ab und gingen zusammen in die Küche der Realschule, wo wir eine kleine „Kennlernrunde“ starteten. Im Anschluss teilten wir uns in vier Gruppen auf, mit jeweils einem Mitglied der Projektgruppe des Tut-Kurses, und verteilten uns auf die vorhandenen Kochinseln. Das Rezept wurde im Vorhinein nochmal vereinfacht aufgeschrieben, sodass es auch für die Schüler der Sprachlernklasse gut verständlich war. Dann begann auch schon das gemeinschaftliche Kochen. Die vorher eingekauften und mitgebrachten Zutaten, sowie die unterschiedlichen Aufgaben, wurden verteilt und jeder half fleißig mit. Niemand musste sich langweilen, alle hatten ihren Spaß und ergänzten sich gegenseitig.

Zum Schluss ließen wir uns gemeinsam das gekochte Essen im Speiseraum nebenan schmecken. Währenddessen herrschten angeregte Gespräche und eine sichtliche Zufriedenheit. Ein abschließendes Gruppenbild durfte natürlich nicht fehlen. Aufgrund des anschließenden Unterrichts der Sprachlernklasse in der fünften Stunde, übernahmen wir das Aufräumen und den Abwasch, damit eine ordentliche Übergabe mit der Schulleitung der Realschule stattfinden konnte. Letztendlich war das Projekt ein voller Erfolg, welches man gerne auch nochmal wiederholt.

Projekt von Franziska M., Friederike B., Katharina B., Lina P. und Nina R.

 

 

 

 

Am Mittwoch, dem 7.12.2016 hat die Projektgruppe mit Antonia, Ciara, Judith und Emily des Tut-Kurses von Herrn Fritsche zwei Stunden mit der Sprachlernklasse verbracht. Dabei haben sie ihnen bei den Hausaufgaben oder beim Verständnis des Unterrichtsstoffes geholfen. Die Schülerinnen und Schüler der SLK haben diese Hilfe gerne entgegengenommen. Um ihnen eine intensive Förderung zu ermöglichen wurde die Klasse in Kleingruppen eingeteilt, die jeweils individuell betreut wurde. Dabei danken wir Frau Möllenkamp und einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin für ihre Unterstützung. Die Stimmung wurde zu dem durch Gespräche und Spiele aufgelockert. Die Aktion wurde von allen als sehr erfolgreich aufgefasst und wir hoffen ähnliches in Zukunft noch einmal zu arangieren.

 


Zuletzt bearbeitet am 18 Dec 2016 um 20:33 von Ralph Werner-Dralle


Alle Neuigkeiten
Seite zuletzt geändert am 19.06.2017, 11:05 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Adressen


Beratungslehrer


Frankreich


DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf