Berufsnavigator 2013

 

 

Letzte Woche Mittwoch und Donnerstag (19./.20. Juni 2013)  fand für unsere Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 nach einer erfolgreichen Bewerbung des GNWs erneut der Berufsnavigator statt. Damit erhielten unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit mittels eines Tests, bei dem sie sich selbst sowie auch ihre Gruppenmitglieder in einem peer-rating einschätzten, ihre persönlichen Kompetenzen herauszuarbeiten. Als Ergebnis dieses Tests erhielten sie ihr individuelles Stärkenprofil, welches als Basis für die folgenden Beratungsgespräche diente. Zusätzlich zur Aushändigung eines Zertifikats konnten unsere Schülerinnen und Schüler hoffentlich einen weiteren Schritt bei ihrer Studien- und Berufswahl gehen.

Bedanken möchte sich das GNW bei allen Beteiligten, die bei sommerlichen Temperaturen zum Teil bis in den frühen Abend hinein „geschuftet“ haben. Unser besonderer Dank gilt darüber hinaus dem Landkreis Harburg sowie der Volksbank Lüneburger Heide eG, die uns großzügig unterstützt und damit den Berufsnavigator für unsere Schülerinnen und Schüler erst möglich gemacht haben. Vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

Bericht: Berufsnavigator 2013 für die 9. Klassen

 

Der Tag begann um 8 Uhr mit einer Einführungsrunde im Forum.

Mithilfe einer Präsentation erklärte uns eine Mitarbeiterin des Berufsnavigators, wie wir diesen Test durchführen sollen und wie der Rest des Tages ablaufen wird.

 Anschließend führten wir in 3er- und 4er Gruppen, die wir vorher schon gebildet hatten, eine Befragung zum Charakter über jede Person in unseren kleinen Gruppen durch.

 Zudem gab es noch zwei verschieden große Gruppen, A und B. Die Gruppe B musste trotz Hitzefrei länger in der Schule bleiben.

 Nach dem Test wurden unsere Ergebnisse von einem Programm ausgewertet und wir bekamen einen Zettel, auf dem stand, in welchen Bereichen unsere Stärken liegen. Diese bekamen wir von einem weiteren Mitarbeiter des Berufsnavigators erklärt, und uns wurden Berufe vorgeschlagen, die zu uns passen würden.

 Außerdem durften wir auch eigene Berufswünsche äußern, die dann mit uns besprochen und mit unseren Stärken verglichen wurden.

 Wir fanden es sehr hilfreich, dass wir einen Einblick in verschiedene Berufe erhalten haben, die vielleicht zu uns passen. Es war ein sehr interessanter und aufschlussreicher Tag.

 

Geschrieben von Niklas und Lukas, 9/3

 

 

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 24.06.2013, 14:31 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Erste kleine Änderungen am Stundenplan

Wie immer zu Schuljahresbeginn gibt es in den ersten Tagen Änderungen am Stundenplan.

Weiterlesen


Der neue Stundenplan

Der Stundenplan für das neue Schuljahr ist fertig.

Weiterlesen


Dank an den Schulverein

Unterstützung für den Fremdsprachenwettbewerb   

Weiterlesen


Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Schulverein unterstützen


Stellenausschreibung Schulverein


Stellenausschreibung Schulvorstand SER


Startseite


Das aktuelle Kollegium



3 Tage und älter

Niedersachsens zweitbester Abiturient 2017


Einladung Jahreshauptversammlung - Schulverein


Neu_Satzung Schulverein


Einladung JHV September 2017


Gesellschaftsspiele-AG