Die Stopp-Regel:

 

 

In der Schule gelten neben Klassenregeln, die von den Klassenlehrkräften mit ihrer Gruppe entwickelt werden, auch Regeln, die für alle Schüler und Schülerinnen der Schule verbindlich sind und als „Gesetze“ Gültigkeit haben. Dazu gehören die Grundsätze:


1.) Ich verletze niemanden mit Worten oder Gesten.

z.B. durch beleidigen, beschimpfen, gemeine Briefe schreiben, hänseln, sticheln, fertig machen, auslachen, angeben, Besserwisserei, lügen, Mittelfinger zeigen, Gerüchte verbreiten, Arroganz, Gruppenzwang, lästern, ausnutzen, Geheimnisse verraten, jemand zum Außenseiter machen, ... .

2.) Ich tue niemandem körperlich weh.

z.B. durch schlagen, „Spaßkämpfe“ veranstalten, treten, Haare ziehen, spucken, Reißnägel auslegen, mit Gegenständen bewerfen, ... .

3.) Ich nehme anderen nichts weg.

z.B. dessen Sachen verstecken, kaputt machen, klauen, ungefragt „ausleihen“, durch die Gegend werfen, ... .

 

 

Zwischen den Unterrichtsstunden, wenn die Lehrerinnen und Lehrer nicht da sind, gilt ab jetzt die Stopp-Regel für alle Schülerinnen und Schüler – besonders für die der fünften bis siebten Klassen!

Sollte ein Schüler empfinden, dass gegen die oben genannten Gesetze verstoßen wird, kann er mit einem deutlichen „STOPP!!!“ diese Gesetzesübertretung stoppen!

 

Bei STOPP ist Schluss!


Wenn mich jemand verletzt, verzichte ich auf jede Gegengewalt.

 

  • Ich gebe ein lautes STOPP-Signal

[z.B.: „STOPP, Max, hör auf mich zu schubsen, das ist kein Spaß mehr, das tut mir weh.“]

 

Konsequenzen bei Regelverletzung:

 

  • Eine Entschuldigung: Wenn der andere nicht sofort aufhört, verlange ich eine Entschuldigung und kündige an, notfalls Hilfe zu holen.

  • Eine zusätzliche Wiedergutmachung: Wenn der andere weitermacht oder sich nicht richtig entschuldigt, verlange ich mit Hilfe eines Lehrers eine zusätzliche Wiedergutmachung.ilfe H

 

Seite zuletzt geändert am 11.09.2015, 11:06 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Beratungslehrer


Adressen


Frankreich


DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf