SEIS-Ampelcheck

Die Schwerpunkte der Qualitätsentwicklung werden sichtbar

 

Am 23.3.2009 (Montag) trafen Lehrkräfte, Eltern und Schüler zu einer ersten Auswertung der SEIS-Ergebnisse zusammen. Dabei wurden die verschiedenen Qualitätsbereiche und Kriterien je nach Beurteilung durch Schüler (8. Und 11. Klassen), Eltern und Lehrerkollegium farbig markiert, um so die Arbeitsschwerpunkte auch optisch zu identifizieren.

Dieser „Ampelcheck“ genannte Schritt ist zur Vorbereitung der SchiLF-Tagung am 23. April sehr wichtig, damit dort Eltern, Lehrkräfte und Schüler gemeinsam im vorgegebenen Zeitrahmen zu tragfähigen Ergebnissen kommen.

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 01.09.2009, 20:21 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Bundesjugendspiele verschoben

jetzt im August '17

Weiterlesen


Robotik-AG

für Kl. 7/8 im nächsten Schuljahr

Weiterlesen


Schulsieger im Erdkunde-Wettbewerb:

Paul aus der 8/1

Weiterlesen


Busfahrer-Info II

Ab Dienstagt, 21.3.

Weiterlesen


Bus-Fahrer aufgepasst

Sperrungen in der Bahnhofsstraße

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Startseite



Vorgestern

Neuigkeiten



3 Tage und älter

Funktionen


Anmeldung


Downloads


Zentral-Abitur


Nächste Sitzung


Archiv Schulverein


Schulverein - Informationen


Termine Schulelternrat