Die Stufen des Gymnasiums Neu Wulmstorf

 

Eingangsstufe (Sek I)

Das Gymnasium Neu Wulmstorf umfasst die Schuljahrgänge 5 bis 12 (bis 2011: 5 bis 13), wobei wir die Jahrgänge 5 und 6 als eine Eingangsstufe verstehen, in der wir besondere Förderung und Integration in den Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit stellen (z.B. Bläserklasse).

 

Mittelstufe (Sek I)

 

Im Unterricht in den Schuljahrgängen 5 bis 10 ist eine  zweite Fremdsprache ab dem 6. Schuljahrgang pflichtmäßig zu erlernen. Der erfolgreiche Besuch des 10. Schuljahrgangs als "Einführungsphase" berechtigt ab 2009 zum Eintritt in die "Qualifikationsphase" der gymnasialen Oberstufe.

 

Die gymnasiale Oberstufe (Sek.II)

Die gymnasiale Oberstufe gliedert sich in eine einjährige Einführungsphase und eine zweijährige Qualifikationsphase, sie endet mit der Abiturprüfung nach zwölf Schuljahren. Der Unterricht in der Einführungsphase wird klassenverbandsbezogen, in der Qualifikationsphase themenbezogen durchgeführt. Die allgemeine Hochschulreife berechtigt zur Aufnahme eines jeden Studiengangs an einer Hochschule, unbeschadet ggf. zusätzlicher hochschuleigener Zulassungsverfahren.

Seite zuletzt geändert am 08.02.2011, 14:54 Uhr von Reiner Hornischer
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Adressen


Beratungslehrer


Frankreich


DasEineLied-Konzert-6-2017


DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf